Infektion und Virologie

Mitarbeiter stellt eine Probe in ein Analysegerät

Im infektiologischen Labor erfolgen Untersuchungen zu allen für die Krankenversorgung wesentlichen Viren (z.B. Hepatitiden, HIV, gastrointestinale Viren, kardiotrope Viren). Zu Hepatitis B, C und HIV werden 24/7 serologische Suchtests vorgehalten.

Zum Einsatz kommen immunchemische und molekulare Verfahren mit Systemen von Abbott, Roche und Biomerieux, darunter ein sehr modernes, molekulares Analysensystem, das den Gesamtprozess von der DNA-Extraktion bis zur Amplifikation und Detektion vollautomatisch abarbeitet. Neben dem qualitativen Erregernachweis kann der Viral Load bestimmt werden. Medizinische Validation und ärztliche Befunderstellung werden von Akademikern des UMG-Labors und Ärzten des Instituts für Medizinische Mikrobiologie  (Prof. Dr. W. Groß) gemeinsam wahrgenommen.

Kontakt

Wissenschaftliche Assistentin

Dr. Angela Uy

Kontaktinformationen

Bereichsleitende MTA

Heike Adam

Kontaktinformationen

Folgen Sie uns